Stützkraft

Berufsgruppe:
Pflege & Beratung
Arbeitszeit:
Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung, vorerst befristet auf 1 Jahr
Ort:
Linz-Land
Gehalt:

Entlohnung: GD 24

Brutto mind. € 2.270,7


Ansprechpartner:
Marina-Holubovsky.png
Marina Holubovsky

Sie sind sozial eingestellt, engagiert und teamorientiert, arbeiten gerne mit und für pflegebedürftige Menschen in modernen Betreuungs- und Wohneinrichtungen und haben die entsprechende Qualifikation, dann bewerben Sie sich beim Sozialhilfeverband Linz-Land für die Position.

Aufgaben

Die Anstellung als Stützpersonal beim SHV Linz-Land bietet einen niederschwelligen Einstieg in einen Betreuungs- und Pflegeberuf mit dem Ziel der beruflichen Qualifikation.

Zur Unterstützung und Entlastung des Betreuungs- und Pflegepersonals in den Bereichen Betreuung und Pflege werden Stützkräfte (im Rahmen ihrer eingeschränkten Befugnisse) für bewohnernahe Tätigkeiten eingesetzt. Sie sollen hauswirtschaftliche, administrative und organisatorische Tätigkeiten übernehmen und in der sozialen Betreuung unterstützen.

  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Durchführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Übernahme organisatorischer und administrativer Aufgaben
  • Unterstützung bei bewohnernahen Tätigkeiten und sozialen Betreuung

Qualifikationen

Stützkräfte sind Personen, die sich verpflichten, innerhalb eines Jahres ab Dienstantritt eine berufsbegleitende Ausbildung in einem Pflege- oder Sozialberuf zu beginnen sowie um Personen, die bereits eine solche Ausbildung begonnen haben.

Um eine optimale Vorbereitung auf diese Ausbildung zu ermöglichen, wird empfohlen, diese Personen (im Rahmen ihrer eingeschränkten Befugnisse) für bewohnernahe Tätigkeiten und zur Unterstützung in der sozialen Betreuung einzusetzen.

  • Bereitschaft innerhalb eines Jahres eine Pflegeausbildung zu beginnen
  • Hohes Engagement
  • Ein wertschätzender Umgang ist für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Deutschkenntnisse B2 Niveau wünschenswert
  • Bereitschaft zur Absolvierung Modul 1 lt. Dienstausbildungssystem OÖ.GDG 2002

Angebot

  • Entlohnung nach dem OÖ- Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 inklusive Anrechnung von Vordienstzeiten (Besoldungsdienstalter)
  • Haushalts- Schul- und Kinderbeihilfe/-zulage, bzw. sonstige Zulagen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle abgestimmt auf individuelle Bedürfnisse und Zeitbonus
  • KFG Versicherung
  • Externe Aus- und Weiterbildungen- Höherqualifizierungen mit Kostenübernahme-Anrechnung der Zeiten und Reisekostenrückvergütung
  • Gute Erreichbarkeit/Verkehrsanbindungen der Dienststellen, gratis Parkplätze

 

Auswahlverfahren:

  • Vorstellungsgespräch und ev. schnuppern in der jeweiligen Dienststelle

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

  • die persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst
  • es werden nur vollständig vorgelegte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt (bei fremdsprachigen Dokumenten - beglaubigte deutschsprachige Übersetzung)

Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt, Aufnahmen erfolgen in einem Vertragsbedienstetenverhältnis zum Sozialhilfeverband Linz-Land.

Bewerbungen sind so zeitgerecht abzugeben, dass diese bis zum spätesten Zeitpunkt der angegebenen Bewerbungsfrist schriftlich einlangen.

Bewerbungsbögen erhalten Sie hier - sowie weitere Auskünfte erhalten Sie in der

Geschäftsstelle des Sozialhilfeverbandes Linz-Land,
Amtsgebäude der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land,
Kärntnerstr. 16,
3. Stock, Zimmer E 308,
4020 Linz

Tel.-Nr. +43 732/69414-66315 in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr.