Sachbearbeiter/in (Bewohner/innenverwaltung )

Berufsgruppe:
Verwaltung & Beratung
Arbeitszeit:
Teilzeitbeschäftigung 25 Std.
Ort:
ZBP Hörsching
Gehalt:

GD 18 (Ablegung der Dienstprüfung innerhalb von 3 Jahren)

Brutto mind. € 2.710,- (auf Vollzeitbasis)

Dienstantritt: ehestens


Ansprechpartner:
Marina-Holubovsky.png
Marina Holubovsky

Sie sind sozial eingestellt, engagiert und teamorientiert, arbeiten gerne mit und für pflegebedürftige Menschen in modernen Betreuungs- und Wohneinrichtungen und haben die entsprechende Qualifikation, dann bewerben Sie sich beim Sozialhilfeverband Linz-Land für die Position.

Aufgaben

Sie sind für Bewohnerangelegenheiten zuständig und geben telefonisch/persönlich Auskunft zu Aufnahme und Übersiedlung ins Heim. Sie kümmern sich um alle formellen Angelegenheiten, rechnen die Heimgebühren ab und sind verantwortlich für die Auswertung von Statistiken, Antragstellung bei Behörden, etc.

Qualifikationen

  • Lehrabschluss Bürokaufmann/frau abgeschlossene Handelsschule oder gleichwertige Ausbildung (Maturanten mit kaufm. Ausbildung)
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze (Gemeindeordnung, VgO, OÖHVO, SHG, etc.)
  • gute EDV- Kenntnisse (MS Office, SAP, etc.)
  • Buchhaltungs- Kostenrechnungs- und Verrechnungskenntnisse
  • Soziales Engagement
  • Verständnis im Umgang mit älteren Menschen
  • besondere Kommunikationsfähigkeit nach innen und außen
  • Verantwortungsbereitschaft und Fähigkeit, diese auch zu tragen
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • Bereitschaft für Mehrleistung und zusätzlichen Aufgaben
  • Bereitschaft zur Absolvierung der Dienstausbildungen lt. Oö. GDG 2002

Angebot

  • Entlohnung nach dem OÖ- Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 inklusive Anrechnung von Vordienstzeiten (Besoldungsdienstalter)
  • Haushalts- Schul- und Kinderbeihilfe/-zulage, bzw. sonstige Zulagen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle abgestimmt auf individuelle Bedürfnisse und Zeitbonus
  • KFG Versicherung
  • Gesundes und vergünstigtes Essen
  • Gute Erreichbarkeit/Verkehrsanbindungen der Dienststellen, gratis Parkplätze

Auswahlverfahren:

  • Aus verwaltungsökonomischen Gründen findet eine Vorauswahl durch einen Test statt
  • Vorstellungsgespräch und ev. schnuppern in der jeweiligen Dienststelle

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder EU/EWR-Bürger oder Schweizer Staatsbürgerschaft
  • die persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst
  • es werden nur vollständig vorgelegte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt (bei fremdsprachigen Dokumenten - beglaubigte deutschsprachige Übersetzung)

Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt, Aufnahmen erfolgen in einem Vertragsbedienstetenverhältnis zum Sozialhilfeverband Linz-Land.

Bewerbungen sind so zeitgerecht abzugeben, dass diese bis zum spätesten Zeitpunkt der angegebenen Bewerbungsfrist schriftlich einlangen.

Bewerbungsbögen erhalten Sie hier - sowie weitere Auskünfte erhalten Sie in der

Geschäftsstelle des Sozialhilfeverbandes Linz-Land,
Amtsgebäude der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land,
Kärntnerstr. 16,
3. Stock, Zimmer E 308,
4020 Linz

Tel.-Nr. +43 732/69414-66315 in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr.