Berufsgruppe:
Pflege & Beratung
Arbeitszeit:
Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung
Ort:
Linz-Land
Gehalt:

GD 21
Brutto mind. € 2.443,2


Ansprechpartner:
Marina-Holubovsky.png
Marina Holubovsky

Die Heimhilfe unterstützt betreuungsbedürftige Menschen (das sind Personen aller Altersstufen, die durch Alter, gesundheitliche Beeinträchtigung oder schwierige soziale Umstände nicht in der Lage sind, sich selbst zur versorgen) bei der Haushaltsführung und den Aktivitäten des täglichen Lebens in Sinne der Unterstützung von Eigenaktivitäten und der Hilfe zur Selbsthilfe.

Aufgaben

Diese Tätigkeit schließt die Unterstützung bei der Basisversorgung unter Anleitung und Aufsicht von Angehörigen der Gesundheitsberufe ein.

  • Sicherung sozialer Grundbedürfnisse durch Aufrechterhaltung und Förderung der Selbstständigkeit durch Hilfe zur Selbsthilfe
  • Unterstützung bei der ‚Basisversorgung und den Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Durchführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Pflegequalität
  • Verantwortungsbewusste und konstruktive Mitarbeit sowie Mitgestaltung der Arbeitsabläufe
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team

Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung Heimhilfe gem. Oö. Sozialberufegesetz
  • Abgeschlossene Ausbildung Unterstützung bei der Basisversorgung
  • Hohes Engagement
  • Ein wertschätzender Umgang ist für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Absolvierung Modul 1 lt. Dienstausbildungssystem OÖ.GDG 2002

Angebot

  • Entlohnung nach dem OÖ- Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 inklusive Anrechnung von Vordienstzeiten (Besoldungsdienstalter)
  • Haushalts- Schul- und Kinderbeihilfe/-zulage, bzw. sonstige Zulagen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle abgestimmt auf individuelle Bedürfnisse und Zeitbonus
  • KFG Versicherung
  • Externe Aus- und Weiterbildungen- Höherqualifizierungen mit Kostenübernahme-Anrechnung der Zeiten und Reisekostenrückvergütung
  • Gute Erreichbarkeit/Verkehrsanbindungen der Dienststellen, gratis Parkplätze

Auswahlverfahren:

  • Vorstellungsgespräch und ev. schnuppern in der jeweiligen Dienststelle

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

  • die persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst
  • es werden nur vollständig vorgelegte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt (bei fremdsprachigen Dokumenten - beglaubigte deutschsprachige Übersetzung)

Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt, Aufnahmen erfolgen in einem Vertragsbedienstetenverhältnis zum Sozialhilfeverband Linz-Land.

Bewerbungen sind so zeitgerecht abzugeben, dass diese bis zum spätesten Zeitpunkt der angegebenen Bewerbungsfrist schriftlich einlangen.

Bewerbungsbögen erhalten Sie hier - sowie weitere Auskünfte erhalten Sie in der

Geschäftsstelle des Sozialhilfeverbandes Linz-Land,
Amtsgebäude der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land,
Kärntnerstr. 16,
3. Stock, Zimmer E 308,
4020 Linz

Tel.-Nr. +43 732/69414-66315 in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr.